Terrassen – Aufbereitung und Pflege

 

Nicht immer muss ein Terrassendeck gleich komplett erneuert werden. Oft ist es einfach nur die Optik, die nicht mehr den persönlichen Vorstellungen entspricht.

Sofern das verwendete Holz großteils noch in Ordnung ist, reicht zumeist eine professionelle Reinigung, mit anschließender Pflege der Dielen mit einem hochwertigen Öl aus.  Natürlich können im Zuge dessen auch einzelne Dielen erneuert werden.

Durch das Entfernen des Schmutzes und das Ölen der Oberfläche wird aber nicht nur die Optik verbessert, sondern auch die Lebensdauer wesentlich erhöht.  Dauerhafte Feuchtigkeit ist der größte Feind des Holzes! Durch Schmutz und Moos bleibt das Holz aber sehr viel länger feucht, was zu einer beschleunigten Verrottung führt!

Außerdem wird dadurch die Schieferbildung, besonders bei Weichhölzern wie Lärche, deutlich reduziert. Lose Holzteile werden schonend entfernt.

Die Reinigung der Oberfläche erfolgt mit einem sogenannten Powerscrubber, der mit 2 gegenläufig rotierenden Nylonbürsten den Schmutz schonend selbst aus den Rillen der Dielen entfernt. 

Anders als bei einem Hochdruckreiniger wird die Oberfläche dabei nicht aufgeraut und geschädigt, sondern sogar geglättet und sehr viel gleichmäßiger gereinigt.

Anschließend wird die Oberfläche noch mit einem hochwertigen Öl gepflegt und geschützt.

 

 

Terrassen – Aufbereitung „Asiatisches Hartholz“

 

 

Bild 1: Vorher / Nachher

Bild 2: Vorher / Nachher

Bild 1: Vor der Reinigung

Bild 2: Während der Reinigung

Bild 3: Gereinigte Oberfläche

Bild 4: Beim Ölen

Terrassen – Aufbereitung „Thermo – Esche“

 

 

Bild 1: Der Ist Zustand vor der Reinigung

Bild 2: Das Endergebnis gereinigt und geölt

Bild 1: Vor der Reinigung

Bild 2: Während der Reinigung

Bild 3: Während der Reinigung

Bild 4: Gereinigt und Trocken

Terrassen – Aufbereitung „Thermo – Esche“

 

 

Bild 1: Der Ist Zustand vor der Reinigung

Bild 2: Das Endergebnis gereinigt und geölt

Bild 1: Vor der Reinigung

Bild 2: Während der Reinigung

Bild 3: Während der Reinigung

Bild 4: Gereinigt und Geölt

Terrassen – Aufbereitung „Lärche“

 

 

Bild 1: Links gereinigt / neutral geölt     Rechts die Nachbarterrasse 

Bild 2: Fläche gereinigt – Ränder noch nicht

Ein weiteres Beispiel … Lärche glatt

Bild 1: Vor der Reinigung

Bild 2: Was da runter geht …

Bild 3: Gereinigt – noch nass

Terrasse neu – Deck WPC, Unterkonstruktion Aluminium

 

Terrasse neu – Holzart „Sapelli“

Aus alt mach neu – diese Terrasse, durfte ich im Sommer neu gestalten und verbessern. Die Vorher-Nachher Bilder sagen mehr aus, als tausend Worte.

Terrasse neu – Holzart Thermokiefer

   mit verdeckter Befestigung „ClipJuan“

 

Terrasse vom Entwurf bis zur Fertigstellung

     Unterkonstruktion Lärche, Deck Thermo – Esche

Eine sehr schöne Terrasse mit einem Deck aus Thermo – Esche und einer Unterkonstruktion aus massivem Lärchenholz die ich zusammen mit dem Bauherrn realisieren durfte.

Niveauunterschied zum Innenraum ca. 60 cm.

Die einzige Abweichung vom Entwurf ist die Situierung der Treppe auf die linke Seite.

Kontaktieren Sie mich

Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner rund um das Thema Holzbau in Salzburg. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns noch heute.

9 + 2 =